leben im wohnmobil Freiheit

Welche Möglichkeiten habe ich wenn ich in einem Wohnmobil lebe?

Was muss ich dabei beachten und wie kann ich eine Menge Geld dabei sparen wenn ich unterwegs Zuhause bin. Egal ob wir Zeitweise oder Dauerhaft im Wohnmobil leben, wir werden Möglichkeiten haben die wir mit einem Ortsgebundenen Leben nicht so einfach erreichen können.

 

Ich bin mittlerweile seit mehreren Jahren im eigenen Fahrzeug unterwegs und lerne jeden Tag mehr über diese Art zu Leben und zu Reisen.

 

 

“Wir sind nicht unterwegs um neue Landschaften zu entdecken, wir sind unterwegs um neue Sichtweisen zu erlangen.”

 

Reisen

Wir sind fähig, überall auf der Welt unser fahrbares Zuhause mit dabei zu haben und mit den überschaubaren Kosten müssen wir nicht ein Leben lang dafür sparen. Wenn der Entdecker in uns nach Abenteuern ruft, machen wir uns auf in nahe und ferne Länder. Wir treffen auf fremde Kulturen und uns noch unbekannte Sprachen, sehen neue Lebensweisen und Weltanschauungen die uns einen neuen Blick auf das bereits bekannte ermöglichen.

 

Leben

Wenn der entdecker Durst wieder gestillt ist lassen wir uns an Orten nieder an denen wir uns wohl fühlen,  um neu gewonnen Ideen mit einer frischen Portion Kreativität umzusetzen. Wir erschaffen Dinge deren Wert unsere Kostbarkeit widerspiegelt. Wie lange wir dabei an welchem Ort bleiben ist alleine uns überlassen.

 

Was erwarten wir von einem Leben im Wohnmobil?

Wenn wir in einem Wohnmobil unterwegs sind werden uns neben dem Reisen das Erlangen von Freiheit und der Wunsch nach Selbstbestimmung am Herzen liegen.

 

Freiheit

Unterwegs mit einem Wohnmobil sind wir nicht in die herkömmlichen Rollen gezwungen, durch unsere Ortsunabhängigkeit und der eigenen Entscheidung die wir entfalten können, wird uns die Freiheit die wir im Leben besitzen im ganzen Spektrum zugänglich. Wir können uns die Träume erfüllen die wir schon lange vor unserem geistigen Auge sahen, uns aber die Zeit, das Geld und der nötige Freiraum gefehlt haben sie uns endlich zu erfüllen .

 

Selbstbestimmung

Wir dürfen unseren Alltag selbst bestimmen, uns selbst aussuchen was wir erleben wollen. Wir haben die Möglichkeit an Orten zu bleiben die wir schon immer sehen wollten. Das Leben führen das wir uns schon immer Vorgestellt haben.

 

Ist ein Leben im Wohnmobil erlaubt?

Wir werden uns viel in rechtlichen Grauzonen bewegen, doch weil wir meist als Besucher angesehen werden sind wir wärmstens willkommen. Wir haben die Chance tiefer einzutauchen und dabei alle Facetten eines Landes und deren Bewohner kennenzulernen. Wenn wir weiterziehen hinterlassen wir nichts als einen Fußabdruck im Sand, der sich bald durch den Wind auflösen wird. Wie die Zugvögel bewegen wir uns nach unserer inneren Uhr an die Orte und zu den Menschen die uns magisch anziehen.

 

Was geben wir dafür auf?

Wir verlassen zeitweise unsere Freunde und Familien doch wie ein Blogger Kollege sagt: “Ich habe meine Freunde überall auf der Welt, es fühlt sich immer wieder wie heimkommen an.” Wir lassen materielle Dinge die überflüssig sind zurück und werden zu Minimalisten die mehr Zeit geschenkt bekommen da sie nicht unmengen davon verschwenden diese Dinge zu kaufen, sie zu benutzen und darauf acht zu geben. Unsere Auffassung von Stabilität wird sich verändern und dadurch unsere Anschauung von Geld, das wir lernen viel bedachter einzusetzen. Die Gedanken an Sicherheit und die Zukunft werden sich beruhigen, da wir in dem jetzigen Moment Leben und mit Zuversicht in die Zukunft blicken die uns so viel neues bringen wird. Wir werden zu Glücksnomaden.

 

Auf all diese Erfahrungen die ich in mehr als fünf Jahren unterwegs im Wohnmobil mitnehmen durfte, gehe ich hier auf meiner Webseite genauer ein. Auf Gluecksnomaden.de beschäftige ich mich mit dem Wissen, das auch euch dabei hilft ein glückliches Leben im Wohnmobil zu führen.

 

Rubriken

  • Leben im Wohnmobil
  • Reisen im Wohnmobil
  • Reiseberichte mit dem Wohnmobil