» » » » Die 3 besten Wohnmobil Stellplatz Führer

Die 3 besten Wohnmobil Stellplatz Führer

Du willst unterwegs ein praktisches Buch im Handschuhfach liegen haben dass dir die besten Wohnmobil Stellplätze schnell und übersichtlich zeigt? Ich habe die bekanntesten Stellplatzführer für Europa unter die Lupe genommen und hier die 3 besten für dich zusammengefasst.

 

ADAC Stellplatzführer Deutschland/Europa 2017

Der ADAC Stellplatzführer beschreibt über 5.750 Wohnmobil-Stellplätze in 37 Ländern Europas. Er bietet umfassende Informationen zu Versorgungs- und Entsorgungseinrichtungen, Lage und Zufahrt sowie zu Ausstattung und Stellplatzgebühren. Alles Wissenswerte für unterwegs, z.B. die wichtigsten Verkehrsbestimmungen der Urlaubsländer, findet man im ausführlichen Serviceteil.

Dem Buch liegt die ADAC CampCard bei, mit der man auf rund 400 Wohnmobil-Stellplätzen immer mehr attraktive Rabatte, Sonderpreise und Vorteilsangebote genießt. Auf zwei separaten Planungskarten für Deutschland und Europa sind alle Stellplätze verzeichnet, und es ist ersichtlich, welche Stellplätze auch für Caravans geeignet sind und wo entsorgt werden kann.

 

Die 500 besten Wohnmobil-Stellplätze

Darf es etwas Abwechslung sein? Wie wäre es also mit einem schönen Stellplatz direkt an einem Freizeitbad? Oder an einem Automuseum? Oder, ganz klassisch, an einem wunderschönen Sandstrand? Dieser Stellplatzführer beschreibt seine Stellplätze in Verbindung mit interessanten POI’s.

Dieser übersichtliche und praktische Stellplatzführer bietet all das – eben Stellplätze mit Mehr-Wert. In zehn bebilderten Kategorien werden Übernachtungsplätze zu besonderen Themen vorgestellt, natürlich mit allen wichtigen Informationen wie Entsorgungsmöglichkeiten, Preise, Öffnungszeiten, Adresse etc. So wird der Urlaub zum Abenteuer – aber nicht die Suche nach einem geeigneten Plätzchen für Menschen und Mobil!

Jeweils 50 großartige Stellplätze:
• am Strand
• für Autofans
• bei Volksfesten
• für Weinliebhaber
• für Tierfreunde
• für Fußballfans
• für Burgherren
• für Freizeit- und Spaßbäder-Fans
• für Wintersportler

 

Bordatlas 2017

Der Bordatlas bietet seit 20 Jahren alle wichtigen Stellplatz-Informationen auf einen Blick. Dazu gehören relevante Daten wie Preis, maximale Fahrzeuglänge, Gutscheinangebot und die Kennzeichnung der Plätze. Die alphabetische Anordnung nach Ort und Land erleichtert dir die Suche nach passenden Stellplätzen.

Jedes Jahr erweitert der Bordatlas seine Stellplatz Sammlung, derzeit beinhaltet er 6300 Stellplätze in ganz Europa darunter werden auch die GPS-Daten zum download angeboten. Die Übersichtskarten für die Tourenplanung weisen gebührenpflichtige und kostenlose Übernachtungsplätze separat aus, ebenso Plätze, auf denen auch Wohnwagen-Gespanne willkommen sind.

Es wird auch darauf eingegangen welche deutschen Städte Umweltzonen ausgewiesen haben und wo es trotz Feinstaub-Zonen freie Zufahrt zum Stellplatz gibt. Abweichende Verkehrsvorschriften und Regelungen für die Mitnahme von Tieren im europäischen Ausland gibt es auch. Der Bordatlas wird als Standartwerk unter den Stellplatzführern gelobt. Der Bordatlas hat auch eine Smartphone App herausgebracht auf die ich in meinem Beitrag “Stellplatz Apps die uns bei unserer Suche helfen können” genauer eingehe und mit anderen Apps vergleiche.

 

Fazit

Alle drei gebundenen Stellplatzführer bewegen sich auf einem hohen Niveu und unterscheiden sich nur durch Kleinigkeiten wie die Art der Einteilung von Stellplätzen. Während das Buch “Die 500 besten Wohnmobil-Stellplätze” darauf spezialisiert ist Plätze nach Themen wie z.B. Schimmbädern oder Museen zu gliedern setzen die zwei Mitbewerber auf eine gewohnte alphabetische Strukturierung.

Bitte hinterlasse eine Antwort